Hier können Sie uns live erleben

Veranstaltungen mit JAvisio

Reflexives Zeitmanagement

LEAD Academy Berlin

Zeitdruck, Stress und Belastung machen vielen Menschen das Leben schwer, die Optimierungsmetapher von „höher, schneller, weiter“ trägt ihren Teil dazu bei. Um aus dem Kreislauf auszubrechen, helfen klassische kognitive Zeitmanagementwerkzeuge nur bedingt weiter. Dieses Training bietet Unterstützung für alle, die bereit sind, einen Schritt weiter zu gehen und mit und an sich zu arbeiten, um einen besseren Umgang mit Zeitthemen zu gewinnen.

Auf Basis eigener Lösungsmöglichkeiten erarbeiten Teilnehmende mit Unterstützung von drei Coaches ressourcenorientierte Lösungen für gemeinsame und individuelle Themen. Im Fokus stehen die Anliegen der Teilnehmenden, z.B. (Zeit-)Spannungen, die durch innere Antreiber, Werte, Einstellungen und Arbeitsweisen entstehen. Ziel ist dabei die eigene Haltung und Verhaltensweisen bewusster wahrzunehmen und in Richtung „besser“ zu transformieren.

Referenten

Johannes Andexlinger
Organisationsentwickler, Prozessbegleiter, Berater, Mediator & Inhaber von JAvisio Training I Coaching I Consulting

Was mich antreibt: Menschen und deren Sichtweisen kennenzulernen und sie dabei zu unterstützen, nächste Schritte eigenverantwortlich gehen zu können.

Was ich mit diesem Kurs bewegen will: Führungskräften eine neue Möglichkeit zu bieten, achtsam mit der wertvollen Ressource Zeit umzugehen.

Welche Erfahrungen ich mitbringe: Über 20 Jahre berufliche Tätigkeit in der Industrie und internationale Führungsverantwortung. Seit 2004 begleite ich Menschen in deren persönlicher Weiterentwicklung. 2010 gründete ich JAvisio und begleite Unternehmen, Teams und Einzelpersonen bei Entwicklungsprozessen.

Felix Rübcke
Entscheidungswissenschaftler, Prozessbegleiter
und Trainer

Was mich antreibt: Menschen und Organisationen dabei zu unterstützen ihre Stärken und Ideen zu verwirklichen.

Was ich mit diesem Kurs bewegen will: Einen eigenen Zugang vermitteln zu Prioritäten setzen, „Nein“ sagen und mit Zeit „besser“ umzugehen.

Welche Erfahrungen ich mitbringe: Über 14 Jahre intersektorale & -nationale Praxiserfahrung. Aktionsforschung zu modernem Führungsverständnis, schwieriger Entscheidungsfindung & Veränderungsgestaltung. Ausgebildet in Entscheidungs- & Veränderungswissenschaften, Theory U, Jivamukti Yoga, systemischer Organisationsentwicklung und Lösungsfokussierung nach SySt.

Anja Meinen
Organisationsentwicklerin, Prozessbegleiterin und Beraterin, Inhaberin von JAvisio Training I Coaching I Consulting

Was mich antreibt: Menschen in ihrer Entwicklung langfristig begleiten.

Was ich mit diesem Kurs bewegen will: Führungskräften eine neue Möglichkeit bieten, achtsam mit der wertvollen Ressource Zeit umzugehen.

Welche Erfahrungen ich mitbringe: Als Diplom-Psychologin und systemische Prozessbegleiterin habe ich 12 Jahre in leitenden Positionen im Bereich Human Resources im In- und Ausland gearbeitet. Seit 7 Jahren bin ich selbständige Partnerin von Unternehmen, Teams und Einzelpersonen bei der systemischen Organisationsberatung, der Begleitung von Veränderungsprozessen und langfristiger Personalentwicklung.

Wann, wo und wie kann ich teilnehmen?

Termin für 2021 wird bald bekannt gegeben

Uhrzeiten: 09:30-17:30 Uhr

LEAD Academy Space
Leuschnerdamm 13
10999 Berlin

Anmeldung bitte direkt bei der LEAD Academy

 

Online: SySt®-Beratung: Change & Time Management neu gedacht: die Anwendung von SySt® in der Führungs- und Beratungspraxis

SySt® Institut München

In diesem lebendigen und höchst praxisorientierten Seminar machen Sie als Führungskraft oder BeraterIn Bekanntschaft mit grundlegenden SySt®-Schemata bei der Begleitung von Veränderungsprozessen sowie bei der Nutzung der SySt®-Zeitkanalarbeit.

Wie kann ich SySt® bereits bei der Auftragsklärung von Veränderungsprozessen einsetzen? Worauf sollte ich mich bei der Begleitung von Veränderungsprozessen konzentrieren? Welche Reihenfolge ist bei der Vielfalt an Maßnahmen sinnvoll?

Wie können wir als FührungsKraft oder BeraterIn uns selbst sowie andere dabei unterstützen, einen ressourcen- und lösungsfokussierteren Umgang im eigenen Zeiterleben (wieder-) zu finden? Welche Sprachmuster im Umgang mit Zeit haben wir und was kann uns dabei helfen, konstruktiver damit umzugehen? All diese Fragen und noch mehr werden wir gemeinsam erörtern.

Die SySt®-Formate, die uns – je nach Problemstellung (des Kunden) – helfen, werden dabei kurz erklärt und anhand von Praxisbeispielen in Anwendung gebracht. So werden wir uns natürlich mit den Systemprinzipien nach SySt® sowie den beiden Hauptkanälen (Iter und Flux) sowie den Übergängen zwischen diesen Zeitkanälen beschäftigen.

Es besteht die Gelegenheit, Fälle aus der eigenen Führungs- oder Beratungsarbeit einzubringen.

Freuen Sie sich auf einen frischen Anwendungsimpuls zum SySt®-Ansatz im Organisationskontext.

Referentin

 

Diplom-Psychologin mit über 13 Jahren Erfahrung in der internationalen Automobil- und IT-Industrie im Bereich Human Ressource Management. Seit 2010 Mitinhaberin eines Beratungsunternehmens zur Begleitung von Unternehmen, Teams und Führungskräften in internationalen Kontexten (Europa, USA, Lateinamerika, China, Indien) mit den Schwerpunkten persönliche Entwicklung, Veränderung von Prozessen mit Auswirkung auf die Menschen sowie anspruchsvoll erscheinende Führungssituationen. Sie sieht sich dabei als Begleiterin, die ressourcenorientierte Angebote offeriert und so die eigenverantwortliche Umsetzung stärkt.

Absolventin des Basislehrgangs „SySt® Business Training“, des Curriculums „SySt® Business Special“, der Fortbildung „Systemische Organisationsberatung nach SySt®“, der Lehrgangsreihe „Systemisches Denken“ sowie der vierjährigen SySt®-Ausbildung am SySt®-Institut (Abschluss als „Systemische Therapeutin nach SySt®“).

Mitglied des Unterstützerteams für die Ausbildung SySt® International seit 2016. Begleitung von Seminaren bei Insa Sparrer und Matthias Varga von Kibéd.

Mitwirkung am Handbuch für die Praxis „Workshops gestalten mit SySt®“.

Fort- und Weiterbildungen in hypnosystemischer Beratung und klinischer Hypnose nach Dr. Gunther Schmidt, Systemische Trance nach Stephen Gilligan, systemischer Organisationsentwicklung nach Trigon und SySt® sowie Abschluss des Virginia Satir Practitioners.

Wann, wo und wie kann ich teilnehmen?

täglich: 09.00 – 12.00 und 14.00 – 17.00 Uhr

Online

Anmeldung bitte direkt beim SySt® Institut unter https://www.syst.info/de/seminar/systr-beratung-loesungsfokussierter-umgang-mit-dem-eigenen-zeiterlebenhttps://www.syst.info/de/seminar/systr-beratung-loesungsfokussierter-umgang-mit-dem-eigenen-zeiterleben

SySt®-Beratung: Na logisch – mit Format(en)!

SySt® Institut München

Sie haben bereits praktische Erfahrung mit SySt®-Formaten gesammelt und fragen sich, wie Sie ganz konkret SySt®-Wissen in der Beratung einsetzen können? Sie möchten in Ihrer Tätigkeit als systemischer Berater die vielen lösungsfokussierten Formate von SySt® ganz virtuos und spielerisch vertiefen, um Teams in jeglichen Situationen in ihrer aktuellen Situation zu unterstützen? Sie möchten Zugang zu Ihren eigenen Ressourcen in der Anwendung von SySt®-Tools bei der Unterstützung von Organisationen wiederentdecken, um in vielen (auch unvorhergesehenen) Situationen passende Interventionen für den Kunden anbieten zu können?

Welche hilfreichen Tools wurden bereits entwickelt, die in SySt®-Formaten geschulte BeraterInnen wie selbstverständlich anbieten können, um dem Kunden in Beratungsprojekten mehrere passende Optionen anbieten zu können (so wie wir ja auch in Aufstellungen verschiedene Interventionsmöglichkeiten haben)?  Wie können wir also den Kunden dabei unterstützen, seine (Team-)Ressourcen (wieder) zu sehen und Lösungen zu finden?

Lassen Sie uns gemeinsam je nach Bedarf der Teilnehmendengruppe die unterschiedlichen Formate ansehen, die Ihnen bei der SySt® Beratungsarbeit unterstützend zur Seite stehen. Je nach Bedarf und Kenntnisstand der Teilnehmenden werden wir so verschiedene Formate, Interventionen, Grundprinzipien und SySt®-Tools beleuchten und die Tage anliegenorientiert gestalten, so dass wir möglichst unterschiedliche Praxisbeispiele der Anwesenden aus ihren Kundenprojekten abdecken.

In diesem lebendigen und höchst praxisorientierten Seminar machen Sie als Führungskraft oder BeraterIn Bekanntschaft mit grundlegenden SySt®-Schemata bei der Begleitung von Veränderungsprozessen sowie bei der Nutzung der SySt®-Zeitkanalarbeit.

Wie kann ich SySt® bereits bei der Auftragsklärung von Veränderungsprozessen einsetzen? Worauf sollte ich mich bei der Begleitung von Veränderungsprozessen konzentrieren? Welche Reihenfolge ist bei der Vielfalt an Maßnahmen sinnvoll?

Wie können wir als FührungsKraft oder BeraterIn uns selbst sowie andere dabei unterstützen, einen ressourcen- und lösungsfokussierteren Umgang im eigenen Zeiterleben (wieder-) zu finden? Welche Sprachmuster im Umgang mit Zeit haben wir und was kann uns dabei helfen, konstruktiver damit umzugehen? All diese Fragen und noch mehr werden wir gemeinsam erörtern.

Die SySt®-Formate, die uns – je nach Problemstellung (des Kunden) – helfen, werden dabei kurz erklärt und anhand von Praxisbeispielen in Anwendung gebracht. So werden wir uns natürlich mit den Systemprinzipien nach SySt® sowie den beiden Hauptkanälen (Iter und Flux) sowie den Übergängen zwischen diesen Zeitkanälen beschäftigen.

Es besteht die Gelegenheit, Fälle aus der eigenen Führungs- oder Beratungsarbeit einzubringen.

Freuen Sie sich auf einen frischen Anwendungsimpuls zum SySt®-Ansatz im Organisationskontext.

Referentin

 

Diplom-Psychologin mit über 13 Jahren Erfahrung in der internationalen Automobil- und IT-Industrie im Bereich Human Ressource Management. Seit 2010 Mitinhaberin eines Beratungsunternehmens zur Begleitung von Unternehmen, Teams und Führungskräften in internationalen Kontexten (Europa, USA, Lateinamerika, China, Indien) mit den Schwerpunkten persönliche Entwicklung, Veränderung von Prozessen mit Auswirkung auf die Menschen sowie anspruchsvoll erscheinende Führungssituationen. Sie sieht sich dabei als Begleiterin, die ressourcenorientierte Angebote offeriert und so die eigenverantwortliche Umsetzung stärkt.

Absolventin des Basislehrgangs „SySt® Business Training“, des Curriculums „SySt® Business Special“, der Fortbildung „Systemische Organisationsberatung nach SySt®“, der Lehrgangsreihe „Systemisches Denken“ sowie der vierjährigen SySt®-Ausbildung am SySt®-Institut (Abschluss als „Systemische Therapeutin nach SySt®“).

Mitglied des Unterstützerteams für die Ausbildung SySt® International seit 2016. Begleitung von Seminaren bei Insa Sparrer und Matthias Varga von Kibéd.

Mitwirkung am Handbuch für die Praxis „Workshops gestalten mit SySt®“.

Fort- und Weiterbildungen in hypnosystemischer Beratung und klinischer Hypnose nach Dr. Gunther Schmidt, Systemische Trance nach Stephen Gilligan, systemischer Organisationsentwicklung nach Trigon und SySt® sowie Abschluss des Virginia Satir Practitioners.

Wann, wo und wie kann ich teilnehmen?

München (das SySt-Institut behält sich vor, Ausbildungsteile online oder hybrid durchzuführen)

Anmeldung bitte direkt beim SySt® Institut unter https://www.syst.info/de/seminar/systr-beratung-na-logisch-mit-formaten

Wo sind wir noch in Aktion?

Hier unterstützen wir mit Freude und Dankbarkeit unsere beiden Lehrer Prof. Dr. Matthias Varga von Kibéd und Insa Sparrer.
  • SySt® Institut: Tetralemma-Arbeit (TLA) als Format und Meta-Aufstellung für die Arbeit mit Konflikten am 20.-22.03.2020 - wurde leider abgesagt (Anja Meinen als Seminarassistenz und Übungsgruppenbegleitung bei Prof. Dr. Matthias Varga von Kibéd)
  • SySt® Institut: Lösungsfokussierung für Organisationen und die Idee der Host-Leadership (Englisch mit Übersetzung) am 11. & 12.07.2020 (Anja Meinen als Übersetzung von Dr. Mark McKergow)
  • Metaforum-Sommercamp: Systemische Strukturaufstellungen (SySt®) für die persönliche Entwicklung am 27.-31.07.2020 (Anja Meinen als Seminarassistenz und Übungsgruppenbegleitung bei Prof. Dr. Matthias Varga von Kibéd und Insa Sparrer)
  • SySt® Institut: Ausbildung: SySt® Business Special vom 14.10.2020 bis 15.06.2021 (Anja Meinen als Seminarassistenz und Übungsgruppenbegleitung bei Prof. Dr. Matthias Varga von Kibéd, Insa Sparrer und Iris Hunziker)
  • SySt® Institut: Symmathesie, Transverbalität, Paradoxien, Warm Data am 13.-16.11.2020 (Anja Meinen als Übersetzung von Nora Bateson)

Hier haben Sie uns leider verpasst ...

Ähnliche Veranstaltungen (in Spanien, Kolumbien und Brasilien) sind natürlich gerade in Planung.
  • Universidad Sistémica de Iberoamérica, Leon, Mexico Entrenamiento Internacional en Soluciones Estructurales para Equipos de Trabajo (April 2018) - englisch mit spanischer Übersetzung
  • Universidad Sistémica de Iberoamérica, Leon, Mexico Entrenamiento Internacional: Liderazgo Sistémico (April 2019) - englisch mit spanischer Übersetzung
  • Sistemica Consultoria, Brasilia, Brasilien 5° Módulo do Curso de Pós Graduação especialização sistêmica familiar, Organizacional e Pedagógica - Einführung in Systemische Strukturaufstellungen nach SySt® (5.-9. Juni 2019) - englisch mit portugiesischer Übersetzung
  • Internationale Mediationstage DACH (16.-18.06.2019) Vortrag am Mediationssupervisionstag
  • IBA-VIAC CDRC VIENNA, Wien, Österreich The Mediation and Negotiation Competition im Juli 2019 (Teilnahme als Juror)
  • SySt® International Netzwerktreffen vom 15.-20. September 2019
  • Sistemica Consultoria, Brasilia, Brasilien 7° Módulo do Curso de Pós Graduação especialização sistêmica familiar, Organizacional e Pedagógica - Vertiefung in Systemische Strukturaufstellungen nach SySt® (6.-10. November 2019) - englisch mit portugiesischer Übersetzung
  • SySt®-Beratung: Teamentwicklung mit SySt® (SySt® Institut München)
  • Reflexives Zeitmanagement (LEAD Academy Berlin)
  • SySt®-Beratung: FührungsKraft entwickeln mit SySt® (SySt® Institut München)
  • 06. & 07.03.2021 - SySt®-Beratung: Veränderungen lösungsorientiert gestalten (SySt® Institut München)