Mediation / Konfliktberatung


Avi Übersicht Dienstleistungen io
JAvisio

JAvisio - Mediation, der Weg zur gemeinsamen Konfliktlösung

Mediation ist eine auf Freiwilligkeit der Parteien beruhende Tätigkeit, bei der ein fachlich ausgebildeter, neutraler Vermittler (Mediator) mit anerkannten Methoden die Kommunikation zwischen den Parteien systematisch mit dem Ziel fördert, eine von den Parteien selbst verantwortete Lösung ihres Konfliktes zu ermöglichen."

Mediation, ein alternativer Weg zur Konfliktlösung, um durch Eigenverantwortung der betroffenen Parteien einen
bestehenden Konflikt gemeinsam bewusst anzugehen.

18. JUNI - Internationaler "Tag der MEDIATION"
► Veranstaltungsinformationen


In welchen Situationen ist Mediation eine gute Möglichkeit zur Konfliktlösung, ...

  • wenn die Streitenden ein Interesse an guten zukünftigen Beziehungen haben
  • wenn alle eine einvernehmliche Lösung (Konsens) anstreben
  • wenn sich Streit in Verstehen verwandeln soll
  • wenn der Streit komplex ist
  • wenn der Konflikt nicht oder nur schlecht direkt gelöst werden kann
  • wenn die Situation ausweglos ist, sich in einer Sackgasse befindet
  • ...

Mediation findet den unterschiedlichsten Bereichen Einsatz   (Flyer DOWNLOADS)

        

Vorteile von Mediation

  • Nachhaltigkeit
    Die Mediation zielt auf eine Vereinbarung, die für alle Konfliktparteien zukünftig lebbar ist. Die Inhalte der Vereinbarung sind dabei individuell gestaltbar: Sie kann die Beseitigung von Diskriminierungen beinhalten oder die Klärung von Schadenersatzansprüchen.
  • Vertraulichkeit
    Die Verschwiegenheitspflicht der Mediator/innen schafft einen geschützten Raum für vertrauliche Gespräche.
  • Freiwilligkeit
    Das Verfahren ist freiwillig. Jede Partei kann sich selbstständig für oder gegen Beginn und Weiterführung des Mediationsprozesses entscheiden.
  • Außergerichtliche Einigung
    Mediator/innen strukturieren den Prozess und schaffen somit eine konstruktive Atmosphäre zur Konfliktbearbeitung, in der die Parteien selbst geeignete Lösungen finden können. Die Suche nach Schuldigen wird ersetzt durch die Suche nach Lösungen.
  • Akzeptanz
    Durch die neutralen Vermittler/innen wird mit anerkannten Methoden der Mediation die Kommunikation zwischen den Parteien systematisch gefördert. Das Mediationsverfahren fördert das Verständnis für die Sichtweise der "anderen Seite" und ermöglicht so neue Perspektiven.
  • Mediation spart Zeit, Kosten und Nerven
    In der Mediation geht es primär um die Gestaltung der Zukunft und nicht um die Bewertung und Auseinandersetzung mit der Vergangenheit. Durch eine Mediation können Regelungen erreicht werden, die im Wege eines Gerichtsverfahrens schwer bis kaum möglich wären, die allen Konfliktparteien merkliche Vorteile bringen (Win-Win-Situationen).

Ihr persönlicher Mediations-Check

Beantworten Sie für Sich nachstehende Fragen spontan mit JA oder NEIN.
Bei schon einem einzigen "JA" bietet Mediation eine gute Möglichkeit zur Konfliktlösung

  • Der Konflikt betrifft mich wirklich selbst
  • Ich wünsche mir, dass sich alle Beteiligten dieses Konfliktes, an einen Tisch setzen
  • Es wäre gut, wieder miteinander zu reden, um zumindest normal miteinander umgehen zu können
  • Es sollen für alle Seiten faire Vereinbarungen getroffen werden
  • Mein Wunsch ist es, in einer "sicheren" Umgebung meine Gedanken und Gefühle äußern zu können
  • Ich möchte zumindest einen Konsens eingehen bevor alles eskaliert
  • Mir ist es wichtig, ein strukturiertes Gespräch mit meinem Konfliktpartner führen zu können
  • ich bin bereit, selbst einen Schritt zu gehen

Unser Angebot an Sie: Das Erstgespräch ist unverbindlich und kostenfrei

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage


Unsere Angebote an Sie:Themenabend MEDIATION

► Sie stellen sich die Frage, ob Mediation in Ihrer Situation Sinn macht?
     Für ein persönliches und kostenfreies Informationsgespräch stehen wir Ihnen sehr gerne zur Verfügung.

18. Juni 2016: Internationaler "Tag der Mediation" - offene, kostenfreie Veranstaltung
    
Diese Veranstaltung findet jährlich am 18. Juni statt. Informationen dazu finden Sie hier



































































18. JUNI - Internationaler "Tag der MEDIATION"
(Jährliche Informationsveranstaltung)

Am 18. Juni finden jährlich in Deutschland, Österreich und der Schweiz Veranstaltungen und öffentlichkeitswirksame Aktionen statt, um über die Methode „Mediation“ in Theorie und Praxis zu informieren, sowie die Mediation als eine Form der modernen Streitkultur und Konfliktregelung einer breiten Öffentlichkeit weiter bekannt zu machen. ("Wiener Erklärung“) 

Tag der offenen Tür am "Tag der Medation"
JAvisio veranstaltet einen Tag der offenen Tür, um Ihnen Ihre Fragen zum Thema "Mediation" zu beantworten.

Veranstaltungsort / Kontaktinformationen
JAvisio – Coaching  |  Training  | Consulting
Johannes Andexlinger, MSc
Linzer Gasse 25, A-5020 Salzburg (Google Maps)
E: ja@javisio.com | M: 0043.664.73505711

Programm 2016

ZeitThema
10:00 UhrHerzlich willkommen zum "Internationalen Tag der Mediation"


AGENDA

 ■ "Mediation - Konflikte gemeinsam nachhaltig lösen"
 
   - Was ist Mediation?
     - Wie „funktioniert“ Mediation?
     - Einsatzbereiche von Mediation
 ■ Was haben Aufstellungen mit Mediation zu tun?
 ■ Diskussion zu Ihren Fragen zum Thema Mediation
 ■ Möglichkeit zur Reflexion Ihres persönlichen Konfliktthemas

Wiederholung der Veranstaltungsagenda alle 2 Stunden (
12:00 Uhr, 14:00 Uhr, 16:00 Uhr),
bzw. je nach Publikumsinteresse auch individuell.

Wichtig:

 Das Erstgespräch ist nicht nur am "Tag der Mediation" kostenfrei und unverbindich!
 ►Sie möchten gerne einen Termin mit uns vereinbaren
 ►Informationen zum "Tag der Mediation" als EMail an Interessierte weiterleiten

17:00 UhrVERANSTALTUNGSENDE

Nutzen Sie diese Möglichkeit, mit uns zu sprechen! Das Erstgespräch ist unverbindlich und kostenfrei

Weitere OEBM Veranstaltungen am Tag der Mediation




_________________________________________________

Johannes Andexlinger, MSc. - Mitglied des
Eingetragen als Mediator / BM f. Justiz lt. § 20 ZivMediatG